Sie befinden sich auf der Seite: Gesunheitsreiten als Prävention

Reiten als Gesundheitssport

Prävention durch Reiten

Sind Sie ein "Bewegungsmuffel", der aber endlich was für sich tun möchte? Leiden Sie an Rückenschmerzen oder unter einseitiger Belastung ihres Bewegungsapparates? Sind Sie gestresst, verspannt oder wollen einfach etwas vorbeugend für sich tun?

Was ist Gesundheitssport?
Es handelt sich um aktive, regelmäßige und systematische körperliche Belastung mit der Absicht, Gesundheit in all ihren Aspekten, d.h. physisch und psychosozial zu fördern, zu erhalten oder wiederherzustellen. Gesundheitssport ist daher keine Therapie, sondern eine Präventionsmaßnahme.

Zielgruppe sind alle inaktiven Menschen, welche durch Bewegungsmangel gesundheitlich gefährdet sind, unabhängig ob mit oder ohne Beschwerden - ebenso für Reiter zur Verfeinerung ihres Körperbewusstseins.


RGS - Reiten als Gesundheitssport sind angebotene Kurse, in denen die Bewegung der Kursteilnehmer/innen mit Hilfe der Pferde erreicht wird. Durch gezielte Übungen, den Kontakt zum Pferd und die professionelle Anleitung der Trainerin wird die körpereigene Muskulatur angeregt, aufgebaut und korrigiert.

Das Gute ist also: Sie müssen nicht reiten können!

Auf dem Pferderücken gemeinsame verbindende Aktionen zu erleben hilft sich emotional zu stärken, zu entspannen und den Alltag zu vergessen.
Die Kurse finden auf geführten Pferden statt, die im Schritt gehen.
Zusätzlich zur Bewegung auf dem Pferd wird in den Kursen Ausgleichssport ( z. B. Walking ) und Funktionsgymnastik angeboten.

Unsere Pferde beim Gesundheitssport
Diese Pferde sind charakterlich ruhig und artig und stellen sich geduldig auf die Kursteilnehmer/innen ein. Alle Pferde sind langjährig ausgebildet.

Es werden verschiedene Kurse angeboten.
Die Kurse die mit dem Qualitätssiegel "Sport pro Gesundheit" vom DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) zertifiziert sind, sind in Zusammenarbeit mit dem ländl. Reit- und Fahrverein Sontra-Berneburg-Nentershausen e.V. ( Info[d .] ). Es besteht die Möglichkeit für diese Kurse gemäß § 20 SGB V , von verschiedenen Krankenkassen finanzielle Zuschüsse zu erhalten.


Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so erreichen Sie mich unter den Telefonnummern:

05653 / 915798 und 0177 / 2054860

oder per E-Mail unter

daniela.hildebrand@westerntraining.de.